Steinway Artists

Natasa Veljkovic

Natasa Veljkovic

Steinway Artist Since 2001

"Die Beziehung zu meinem Klavier ist für mich etwas sehr persönliches, so wie zu einem Menschen, der mir sehr nahe steht und der mir viel bedeutet. So mag es auch der Grund sein, dass meine Meinung über meinen Steinway etwas subjektiv ist, aber was ist schon in der Welt der Kunst objektiv?
Das Faszinierendste an meinem B-211 und an allen anderen Steinway-Flügeln, die ich im Konzert oder bei Aufnahmen gespielt habe, ist die Kristallklarheit im Ton. Auch die Bereitschaft auf jede Feinheit im Anschlag zu antworten, finde ich einmalig. Die Schnelligkeit zwischen der Berührung der Tasten und dem unmittelbaren Entstehen des Tons, ist unübertroffen. Und natürlich die Tongebung, das Klangvolumen vom tiefsten Bass bis zum höchsten Ton im Diskant, der sogenannte "Steinwayglanz", ist unnachahmbar.
Andererseits bin ich der Meinung, dass jedes Klavier und jeder Flügel, genauso wie jeder Mensch, seinen eigenen Zauber in sich trägt. Es ist genauso die Aufgabe von jedem guten Interpreten diesen Zauber zu entdecken und mit dem Zauberstab ihn zum Leben zu erwecken."
02.04.2001